Homöopathie verstehen

Die Homöopathie ist eine der wichtigen Alternativen in der Naturheilkunde. Es gibt mittlerweile mehr als 6000 Mittel und zu jedem Mittel die verschiedenen Potenzen.

 

Das die Homöopathie wirken muss, lässt sich anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen aus anderen Disziplinen herleiten.

 

Doch wie funktioniert die Homöopathie? Was sind Potenzierungen und Potenzen, Dillutio-
nen und Globuli? Und wie wird ein Homöopathisches Mittel hergestellt?

 

Im Seminar begeben wir uns auf eine Reise, die bei der Entstehung des Lebens auf der Erde beginnt, dann die Evolution aus einer vollkommen neuen Sicht betrachtet, ebenso wie die Genetik. Daraus ergibt sich dann ein verständliches Bild, warum ein Mittel geeignet ist, andere wiederum nicht.

 

Das Seminar wird als Ganztages Seminar, aber auch als 2-teiliges Abendseminar angeboten.

 

Inhalte

(Teil 1)

  • Was ist Homöopathie?
  • Wie Homöopathie aus naturwissenschaftlicher Sicht wirkt.
  • Potenzierung: Chemische Verdünnung und physikalische Anreicherung.
  • Evolution und Baukasten der Natur
  • Die Potenzen: Urtinktur, D, C und LM (Q)
  • Signaturen

(Teil 2)

  • Mittelbilder verstehen
  • Was ist eine Verreibung
  • Die Urtinktur als Ausgangsmittel
  • Herstellen einer D Potenz
  • Herstellen einer C Potenz
  • Wie wird eine Q Potenz hergestellt?
  • Literaturempfehlungen

 

Homöopathie verstehen, Flyer Seminarlabor Nautikuss
SN REA Homoeopathie 2015-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 735.4 KB

Externe und interne Dokumente

Grundlagen der Homöopathie
Eine gute Übersicht inklusive der Geschichte in Staaten weltweit. Nur im deutschsprachigen Raum hat die Homöopathie Akzeptanz-Schwierigkeiten. Dennoch wird sie weltweit praktiziert. In den meisten Staaten gehört sie zum etablierten Gesundheitssystem.
Grundlagen_der_Homoeopathie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 856.5 KB
Die Behandlung von Epidemien mit Homöopathie
Eine Zusammenfassung vieler Therapieerfolge mit Homöopathie aus mehr als 200 Jahren.
Homoeopathie_Epidemien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.6 KB
Leptospirosis: prophylaktische Homöopathische Behandlung stoppt Epidemie in Cuba
Eine sehr ausführliche wissenschaftliche Arbeit. Im vergleich zwischen Impfung und homöopathischer Prohylaxe gibt es ein eindeutiges Ergebnis. Homöopathie rettet Menschen, Impfungen haben keine bis eine zu vernachlässigende Wirkung.
leptospirosis_epidemic.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.3 KB
Homöopathische Potenzen
Ein tabellarischer Vergleich zwischen D, C, LM und Q Potenzen.
homoeopathische Potenzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.6 KB
Wie stelle ich Globuli her ?
Die Herstellung von Globuli aus irgendeinem Material, erklärt und gezeigt an der Autonosode zur Eigenblutbehandlung
eigene Globuli_ver2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
ROHENTWURF: Wie und warum Homöopathie funktionieren MUSS
Eine Herleitung von bekannten Einflüssen auf Homöopathika unter Beachtung der Physik und Chemie. Werden alle Kenntnisse aus den Disziplinen übergreifend miteinander verbunden entsteht ein stimmiges Bild: Homöopathie ist naturwissenschaftlich nachvollziehbar.
homoeopathische Verduennungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.7 KB